IGO-Spende

Spende für einen guten Start

Husum (eventmal.de) - Der neue Leiter des BISS. Kinder- und Jugendforum der Stadt Husum konnte sich gleich zum Amtsantritt freuen.

Ole Singelmann, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Ost (IGO) überreichte einen Scheck in Höhe von 1200 Euro. „Wir sind zwar ein Wirtschaftsverein, aber wenn wir gut gewirtschaftet haben und am Ende des Jahres ein paar Euro übrig sind, geben wir das gerne weiter“, so Singelmann. Man habe die Entwicklung der letzten Monate durchaus beobachtet, so der Vorsitzende weiter, und daher war der Vorstand der Ansicht, dass das Geld für die Arbeit des BISS gerade richtig sei.

Lars Wulff freute sich sehr. „Die letzte Zeit ist nicht leicht gewesen und die Mitarbeiter haben das alles mitgetragen.“ Seit fast vier Jahren ist das BISS am Standort Norderstraße 15, direkt in der Innenstadt, und erfreut sich größter Beliebtheit, so der langjährige Mitarbeiter Thomas Jarstorff. So sind in Spitzenzeiten zwischen 15 und 16.30 Uhr manchmal bis zu 40 Kinder und Jugendliche vor Ort. Neben Spiel und Spaß ist aber häufig auch Beratung angesagt. Unterschiedliche Nationen, Religionen oder Erziehungsstände wollen zusammengeführt sein. So soll auch die Spende der IGO für Maßnahmen oder Aktionen zur Verständigung und Teambildung untereinander aufgewendet werden.

Kommentar hinzufügen

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Übersicht